Mittwoch, 07. Dezember 2016
Notruf : 112
 
Freiwillige Feuerwehr Friesach
24 Stunden am Tag | 7 Tage die Woche | 365 Tage im Jahr ...
Freiwillige Feuerwehr Friesach
Unsere Leidenschaft & Freizeit für Ihre Sicherheit.
  • Startseite

Brandschutztipps für die Adventszeit

Je näher der Weihnachtsabend rückt, desto brandgefährlicher werden Adventskräne und Gestecke. Einerseits trocknen die Zweige in den beheizte Räumen rasch aus du werden dadurch leicht entzündbar. Andererseits brennen die Kerzen nach und nach ab und kommen damit den Nadelbaumzweigen immer näher. Wenn man zudem bedenkt, dass Kerzenflammen schnell ein loderndes Feuer werden. Diese Temperatur ist nämlich hoch genug, ausgetrocknete Zweige aber auch Papier oder Vorhänge in Brand zu setzen.

Weiterlesen

Handy weg vom Steuer!

Ablenkung ist die mittlerweile die Unfallursache Nummer 1 im Straßenverkehr. Viele Lenker wollen nur noch einmal schnell die mails checken oder eine SMS versenden. Genau diese vermeintlich kurze Ablenkung kann tödlich enden.

Weiterlesen

Richtiger Umgang mit dem Feuerlöscher

Man könnte täglich damit konfrontiert werden einen Feuerlöscher einsetzen zu müssen. Sollte dies der Fall sein, wissen Sie was dann zu tun ist? Hier finden Sie hilfreiche Informationen für den Ernstfall.

Weiterlesen

Fahrt ins Ungewisse

Sie zählt zu den Kernaufgaben einer Feuerwehr - die Fahrt in den Einsatz und das Gewährleisten rascher Hilfe in Not. Und dementsprechend oft und intensiv werden mögliche Szenarien auch in der Feuerwehr Friesach immer wieder geübt, gelehrt und diskutiert, damit im Ernstfall auch allen klar ist, was zu tun ist.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

ERLEBNISSTADT Friesach

Friesach ist eine Stadgemeinde mit 5010 Einwohner im Norden Kärntens. Sie ist die älteste Stadt Kärntens und für ihre heute noch gut erhaltenen mittelalterlichen Bauwerke, wie die Stadtbefestigung samt wasserführendem Stadtgraben, bekannt.

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Friesach
Fürstenhofplatz 2
9360 Friesach


Europaweiter Notruf: 112